Wurm quält Vogel

Von wegen „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Wer hat sich denn diesen Spruch ausgedacht?

der Püppi | ROCK IN DA BLOG
der Püppi | ROCK IN DA BLOG

Das klingt so nach: „Tschackaaa! Ich bin seit 05:00 Uhr wach, war 20 km joggen, habe ausgiebig geduscht, bunt und fröhlich gefrühstückt, wow - sehe ich wieder toll aus, Victoria Secret ruft ständig bei mir an!“ Aha. 

 

So oft habe ich mir schon vorgenommen, früher aufzustehen, um mir ein vor Vitaminen strotzendes, super leckeres Frühstückspaket fürs Büro zu basteln und mich derart stylish aufzumöbeln, bis mir keine Puppe mehr das Wasser reichen kann. Die Realität hat jedoch immer etwas anderes mit mir vor.

 

Den Wecker auf 05:00 Uhr zu stellen ist überhaupt kein Problem. Den be*********n Ton hingegen auszustellen, hingegen schon. Nach einem Vollkontakt in Richtung Wand wälze ich mich weiter in einen Traum voller Reichtum, Schönheit und ewiger Jugend. Doch plötzlich ist es draußen heller als 05:00 Uhr. Schlechte Laune ist das Eine, Tollwut das Andere. In einer knappen Viertelstunde schaffe ich es, meine Beißer zu putzen, währenddessen den grundsätzlich leeren Kleiderschrank anzuglotzen, mich in meine immer enger werdende Jeans reinzuschießen, den Kühlschrank auf und zu zu machen (liegt ja eh immer nur das Gleiche drin: Senf, Radler und nix…), Haare zusammen zu knödeln und das Gesicht zu ohrfeigen (für echtes Rouge reicht leider die Zeit nicht mehr). Prüfender Blick in den Spiegel: Guten Morgen Godzilla. Auto öffnet sich hupend und leuchtend gepaart mit vereister Windschutzscheibe. ARGHHH!!! Alles Mögliche liegt in der Karre: Waschmaschine, Kaktus, Presslufthammer, Kotzbeutel… alles da, nur kein Eiskratzer.

 

Im Büro angekommen schwafelt mich ein fröhlich gelaunter Vogel von der Seite an: „Was ist denn mit deinen Augen passiert, bist gestochen worden?“ Alter... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0